Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung   Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Wir beachten die Regeln der Datenschutzgesetze und nehmen daher auch in Ihrem Interesse den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.  

  1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist: Markus Amon, Habsburgerstr. 3, 80801 München, Telefon: +491718134466, E-Mail: office@markusamon.com  

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

2.1. Beim Besuch der Webseite

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • zu weiteren administrativen Zwecken

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Wir verwenden auf unserer Webseite keinen Analysedienst. Wir verwenden auf unserer Webseite derzeit auch keine Cookies, behalten uns den Einsatz jedoch vor, diesbezüglich verweisen wir auf Ziffer 2.3. dieser Datenschutzerklärung. Wir verwenden auf unserer Webseite Google Maps. Diesbezüglich verweisen wir auf Ziffer 2.4. dieser Datenschutzerklärung.

2.2. Bei einer Kontaktaufnahme durch Telefon, E-Mail oder Kontaktformular Bei einer Kontaktaufnahme mit uns via Telefon, per E-Mail oder über unser Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Anfrage im Hinblick auf Angebotsabgabe, Vertragsabwicklung und zur Kommunikation im Rahmen der Vertragsabwicklung bearbeiten zu können. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten. Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur, sofern diese zur Vertragserfüllung erforderlich ist, an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zur Abwicklung der Zahlung, an von uns beauftragte Transport-/Versandunternehmen zur Zustellung von Ware, odere an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen. Im Regelfall werden sämtliche steuerrechtlich relevanten Daten aus der Beziehung zu Ihnen bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (10 Jahre) gespeichert. Eine anderweitige Datenübermittlung an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht.

2.3. Cookies Für den Betrieb der Website nutzen wir derzeit keine Cookies. Wir behalten uns jedoch vor, Cookies in Zukunft zu nutzen. Cookies sind Dateien, die ihr Browser bei Besuch unserer Webseite auf ihrem Endgerät speichert. Sie dienen der Speicherung von Daten Ihres Besuchs und zur Wiedererkennung wie auch zur statistischen Erfassung, Verbesserung und Gewährleistung des Betriebes unserer Webseite. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen der Cookie-Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Temporäre Cookies werden nach dem Verlassen der Webseite gelöscht. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

2.4. Google Maps Wir verwenden auf unserer Website das Produkt Google Maps von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Darstellung von Karten und Anfahrtsplänen. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen. Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen. Hier finden Sie die „Nutzungsbedingungen“ von Google Maps und die „Datenschutzerklärung“ von Google Inc.

2.5. Pay Pal Wir haben auf unserer Internetseite Komponenten von PayPal integriert. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an. Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg. Entscheiden Sie sich für die Zahlungsart „PayPal“, so werden Ihre personenbezogenen Daten an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, E-mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Vertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

  1. Ihre Betroffenenrechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

3.1. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie haben gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein jederzeitiges Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die aufgrund unseres berechtigten Interesses (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) erfolgt. Dies hat zur Folge, dass wir als Verantwortlich die personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtspositionen. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers diesbezüglich keine Widerspruchsmöglichkeit. 3.2. Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsrecht, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit Nach Art. 15 DSGVO haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten sowie gemäß Art. 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung und gemäß Art. 17 DSGVO ein Recht auf Löschung dieser Daten. Darüber hinaus haben Sie gemäß Art. 18 DSGVO ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und gemäß Art. 20 DSGVO ein Recht auf Datenübertragbarkeit. 3.3. Beschwerderecht Es steht Ihnen gemäß Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu. Dieses Recht können Sie beim Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach, Telefon: 0981/53-1300, E-Mail: poststelle@ida.bayern.dewahrnehmen.

  1. Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung ist aktuell. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung bei Bedarf, insbesondere zur Anpassung an eine Weiterentwicklung der Websites oder Implementierung neuer Technologien, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.